Kochbuch
DEU / de
Menü
Suchen
Video ansehen

Parmesanöl

Sie werfen Ihre Parmesanrinden weg?

Milchprodukte herzustellen, ist sehr aufwendig, weshalb deren Wiederverwertung mehr bedeutet, als Sie vielleicht denken. Die Härte der Rinde lässt Sie glauben, sie wäre nutzlos, wenn der Käse einmal verbraucht ist. Je älter die Rinde wird, desto intensiver schmeckt sie aber.

Träufeln Sie das Parmesanöl über Ihre Pizza, ein Risotto oder Salate für den delikaten Parmesan-Kick.
Oder benutzen Sie es zum Kochen. Verwerten Sie Ihren ganzen Parmesan, reduzieren Sie Lebensmittelabfälle und machen Sie gleichzeitig Ihre Gerichte noch schmackhafter!

Zum Kochbuch hinzufügen
10 Minuten
Leicht
Reife Zutaten

Zutaten

500 ml Olivenöl
45 g Parmesanrinden

Zubereitung

Schneiden Sie die Parmesanrinden ab.

Legen Sie die Rinden in einen Behälter aus Glas.

Gießen Sie das Olivenöl darauf.

Versiegeln und an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Beträufeln und genießen.

Wir verwenden Cookies und Cookies von Drittanbietern, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.