Kochbuch
DEU / de
Menü
Suchen
Video ansehen

Semmelbrösel

Ein alltägliches Lebensmittel: Brot ist ein Grundnahrungsmittel in jedem Haushalt.

Leider landet es nach kurzer Zeit oft im Mülleimer. Altes Brot lässt sich wunderbar in vielen Gerichten verwenden.
Indem Sie es in diese leichten, aromatischen Semmelbrösel verwandeln, machen Sie mehr aus Ihrem Brot. Streuen Sie die leckeren Semmelbrösel auf alles von Makkaroni-Käse bis hin zu Ihrer Lieblingssuppe.

Sie können sie auch nach Wunsch noch mit Zitronenschale, Gewürzen oder Kräutern verfeinern. So landet Ihr altes Brot nicht im Mülleimer!

Zum Kochbuch hinzufügen
10 Minuten
Leicht
Reife Zutaten

Zutaten

Ergibt 250 g Semmelbrösel
4 Scheiben altes Brot, getoastet
1 EL extra natives Olivenöl
1 EL geriebener Parmesan
2 TL Knoblauchpulver

Zubereitung

Zerkleinern Sie die getoasteten Brotscheiben in einer Küchenmaschine.

Häckseln Sie das getoastete Brot, bis nur noch kleine Krümel vorhanden sind.

Mischen Sie das Olivenöl, den Parmesan und das Knoblauchpulver unter.

Gut mischen.

Auf ein Backblech geben und bei 180 °C backen.

Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen, dann in einem luftdichten Behälter lagern.

Streuen Sie die leckeren Semmelbrösel auf Ihre Lieblingsgerichte.

Wir verwenden Cookies und Cookies von Drittanbietern, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.